VPE–Verpackungsexpert

Der Markt für Verpackungsentsorgung ist im Wandel. Die Liberalisierung bietet Inverkehrbringern von Verkaufsverpackungen seit 2001 (Entscheidung der EU Kommission) weitere  Möglichkeiten zur Erfüllung ihrer Verpflichtungen aus der Verpackungsverordnung. Mehrere Duale undSelbstentsorgersysteme bieten ihre Leistungen an und durch Kombinationsmöglichkeiten lassen sichKosten sparen – gleichzeitig steigt aber der administrative Aufwand für die Verpflichteten.

Um diesen Aufwand möglichst gering zu halten, unterstützen wir Sie mit einer speziellen Software und einem optionalen DienstleistungsangebotVPE ist eine Software, die als Standardsoftware sofort eingesetzt oder aus verschiedenen Modulen unternehmensindividuell zusammengestellt werden kann.

VPE sorgt für Transparenz und ermöglicht beispielsweise eine Kostensenkung durch Reduzierung der Verpackungsvielfalt.

Nach dem Baukastenprinzip können Module erworben werden, die für spezielle betriebliche Situationen erforderlich sind, z. B.:

  • Abrechnungsmodule von verschiedenen europäischen Rücknahme-Systemen
  • Packmittelverwaltung und Erstellung von Packmittelspezifikationen
  • Zentrale Pflege und Verwaltung der Packmitteldaten – Integration von und Verteilung nach Produktionsstandorten
  • VPE-Schnittstelle – Alle benötigten Daten für VPE können aus Ihrem ERP-System übernommen werden
  • VPE kann als Einplatzversion und als Client/Server-Version eingesetzt werden
  • VPE kann als Softwarelösung in ein SAP-System integriert werden

Durch den modularen Aufbau können unterschiedliche Anwendungen auf eine einheitliche Datenbank zugreifen. Daraus resultiert eine hohe Zeit- und Kostenersparnis, da mehrfach benötigte Daten nur einmalig erfasst werden müssen.

Wer braucht VPE?

Als produzierendes oder Handelsunternehmen arbeiten Sie mit Partnern zusammen, die Sie von der Verpflichtung zur Rücknahme von Verpackungen freistellen. Nach Beschluss der EU-Kommission können Sie in Deutschland zwischen einigen Wettbewerbern wählen und ggf. mit mehreren Partnern zusammenarbeiten.
Mit der Software Datema VerpackungsExpert (kurz: VPE) können Verträge mit europäischen Rücknahmesystemen abgerechnet und der damit verbundene administrative Aufwand gering gehalten werden.

Einfache Abwicklung, genaue Kosten

Die VPE-Abrechnungsmodule sorgen für eine einfache Abwicklung der Verträge der nationalen und internationalen Rücknahme-Systeme und berechnen die genauen Kosten.

Ohne großen Aufwand können Sie an jeden ihrer Recyclingpartner die Meldungen – genau den Vorgaben des Partners entsprechend – erstellen. Alle VPE-Abrechnungsmodule sind testierfähig.

Viele Module sind in VPE bereits implementiert, auf Anfrage realisieren wir weitere Module kurzfristig.

Daten von SAP R/3 nach VPE

Für alle Unternehmen, bei denen SAP R/3 im Einsatz ist, haben wir eine Lösung zur periodischen Übernahme von abrechnungsrelevanten Daten in die Software VPE.

In Zusammenarbeit mit der Cella-Software GmbH haben wir eine Schnittstelle zwischen SAP R/3 und VPE entwickelt. Sie dient der Selektion aller der nutzbaren abrechnungsrelevanten Verpackungs-, Artikelstamm- und vertriebsdaten im R/3-System und deren Extraktion im Import-Format von VPE.
Um Berechnungsergebnisse zurück nach SAP zu bekommen, nutzen Sie die VPE Abrechnungslisten im CSV Format.

Im Einsatz bei:

vpe-kunden

© Datema Software & Beratung GmbH, Stuttgart, t: +49 711 36546990